Homöopathischer Verein 1907 e.V. Weingarten/Baden

  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Veranstaltungen / Jahresprogramm 2019

 Sie können hier unser Jahresprogramm als PDF downloaden und dann ausdrucken.

Wir informieren Sie gerne jeweils zu den aktuellen Vorträgen per Mail. Wenn Sie in den "Homöopathischen Mail-Verteiler" aufgenommen werden möchten, dann schicken Sie bitte eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie erhalten dann rechtzeitig vor jedem Vortrag eine aktuelle Einladung mit ausführlichen Infos zum Thema.

Dienstag, 29.01.
19.00 Uhr
Jahreshauptversammlung
mit anschließendem Kurzvortrag von Susanne S. Bürkert zum Thema: „Urlaub für Ihren Darm - FX Mayr-Kur für zu Hause“ (Download Skript). Wir verköstigen Sie mit Butterbrezeln und alkoholfreien Getränken.
Montag, 18.02.
19.30 Uhr
Vortrag 
Den Kopf zurecht rücken - Atlasprofilax
Fehlstellungen des Atlas-Kopf-Gelenks gefährden potenziell unsere Balance – körperlich wie seelisch. Kommt der Atlas durch die Korrektur in seine natürliche Lage und so zu seiner uneingeschränkten Funktionalität zurück, vermag der Körper häufig, seine regulativen Kräfte wiederzufinden.
Referent: Werhart Hilwig, Atlasprofilax-Therapeut aus Hambrücken 
Montag, 11.03.
19.30 Uhr
Vortrag 
Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
Die Feldenkrais-Methode ist eine körperorientierte Psychotherapie. Dabei werden längst vergessene Bewegungen wiederentdeckt. Die Patienten sollen eigene Variationen entwickeln. Ziel ist ein ökonomischer Bewegungsablauf, in dem alle Bewegungen möglichst mühelos sind. Es lassen sich erstaunlich Erfolge bei alltäglichen Bewegungsabläufen, aber auch bei spastischen Lähmungen, nach Schlaganfällen oder anderen neurologischen Defekten erzielen.
Referentin: Monica Fischer, Feldenkrais-Trainerin aus Büchenau
Montag, 08.04.
19.30 Uhr
Vortrag 
Kleine Drüse, große Wirkung – Schilddrüse in Balance
Unerklärliche Gewichtszunahme, Müdigkeit, Erschöpfung, Depressionen, Herzrasen oder Schlaflosigkeit. Es könnte sein, dass eine Erkrankung der Schilddrüse hinter Ihren Beschwerden steckt. Erfahren Sie, wie das Regulationssystem der Schilddrüsen-Hormone funktioniert und vor allem, was Sie selbst dazu beitragen können, damit Ihre Schilddrüse gut funktioniert. Welche Naturheilmittel sind empfehlenswert? (Download Skript)
Referentin: Martina Burgey, Heilpraktikerin und 2. Vorsitzende, wohnhaft und Praxis in Weingarten 
Montag, 13.05.
19.30 Uhr
Vortrag 
Da ist ein Kraut gewachsen - Fit bis ins hohe Alter mit moderner Phytotherapie
Ewige Jugend ist heute nicht zu erhalten, aber bestimmte Alterserscheinungen sind dagegen therapierbar, auch mit Phytotherapeutika. Für die Erhaltung der geistigen und körperlichen Gesundheit bietet sich ein breites Spektrum von Arzneipflanzen wie Ginkgo und Weißdorn. an. Gepaart mit einer gesunden Lebensführung kann man durch pflanzliche Arzneimittel die Begleiterscheinungen des Alterns verbessern.
Referentin: Sabine Bäumer, Apothekerin und Inhaberin der Eisbär-Apotheke in Karlsruhe-Durlach
Montag, 03.06.
19.30 Uhr
Vortrag
Homöopathische Hausapotheke, Teil 1
Homöopathische Arzneien sind gute Begleiter für unser tägliches Leben, denn sie können bei Verletzungen oder einer Erkältung helfen, Entzündungen lindern oder den Magen beruhigen. Wir möchten einige für eine Haus- und Reiseapotheke wichtige Mittel anschauen, zunächst Arnica, Aconitum und Belladonna. Damit die potenzierten Arzneien wirklich helfen können, sollten grundlegende Prinzipien der Homöopathie verstanden und angewendet werden. Je nach Teilnehmer-Interesse werfen wir auch einen kurzen Blick auf die medialen Angriffe auf die Homöopathie und mögliche Antworten. (Download Skript)
Referent: Carl Classen, Leiter des ars Curandi-Homöopathie-Instituts
Mittwoch, 26.06.
9.00-19.00 Uhr
Ausflug 
Busreise zur Bundesgartenschau nach Heilbronn mit Führung
So wird unser Tag aussehen: Ein Kasper-Reisebus fährt uns nach Heilbronn, Abfahrt: 9 Uhr auf dem Parkplatz von der Walzbachhalle (Kanalstraße 69, 76356 Weingarten). Dort angekommen gibt es eine 2stündige Führung durch das Gartenschaugelände. Danach stärken wir uns bei einem gemeinsamen Mittagessen in ein Restaurant auf dem BuGa-Gelände. Plätze für uns sind reserviert. Nach dem Essen haben Sie zwei Stunden zur freien Verfügung, in denen Sie bummeln, sich ausruhen und das wunderschöne Blütenmeer bewundern können. Um 17 Uhr treffen wir uns am Bus und treten nach einem ereignisreichen Tag die Heimreise nach Weingarten an. Für Busfahrt, Eintritt und Führung (in zwei Gruppen) fallen 35 Euro Kosten für Sie an. Das Mittagessen trägt jede Person selbst. Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Bitte kleiden Sie sich dementsprechend. Sie wissen ja, es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!
  Juli und August: Sommerpause 
Montag, 23.09.
19.30 Uhr
Vortrag 
Vitamin D, Schutzschild gegen viele Krankheiten
Bislang wurde Vitamin D hauptsächlich verabreicht, um Kinder vor Rachitis und Erwachsene vor Osteoporose zu schützen. Aktuelle Studien belegen, jedoch, dass Vitamin D nicht nur Krankheiten vorbeugt, z.B. Krebs, Herzinfarkt Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Depressionen und Arthritis, sondern diese auch heilen kann. Doch unsere Versorgung mit Vitamin D ist Besorgnis erregend: Mehr als die Hälfte aller Deutschen hat einen Vitamin D-Mangel.
Referentin: Susanne S. Bürkert, Heilpraktikerin und 1. Vorsitzende, wohnhaft in Weingarten, Praxis in Stutensee-Blankenloch 
Montag, 21.10.
19.30 Uhr
Vortrag 
Mit der ganzen Kraft der Naturheilkunde
Jeder Körper kann sich selbst heilen – das ist der Grundsatz von Peter Emmrich. Damit der Körper das schaffen kann, muss man ihm nur die nötigen Bausteine zur Verfügung stellen, einerseits durch eine gesunde Ernährung, andererseits mit Hilfe der Wirkkraft der Pflanzen, der Schüssler-Salze und mit homöopathischen Mitteln. Diese Heilmethoden wirken bei den verschiedensten Beschwerden ob Infektanfälligkeit, Magen-Darm-Probleme, Stoffwechselstörungen, Allergien, Leberprobleme, Gelenkentzündungen, Übersäuerung oder vieles mehr, denn sie fördern unseren Selbstheilungsprozess.
Referent: Peter Emmrich, Naturarzt aus Pforzheim 
Montag, 18.11.
19.30 Uhr
Vortrag 
Wege aus dem Winterblues
Im Herbst und Winter haben einige Menschen ein Stimmungstief – sei es, weil ein Jahr zu Ende geht und ein neues beginnt oder weil die dunkle Jahreszeit und schlechtes Wetter auf die Psyche drückt. Sie erfahren Tipps aus Homöopathie, Phytotherapie und Naturheilkunde zur Selbsthilfe bei leichten Verstimmungen. Sollten Sie jedoch anhaltende Probleme haben oder unter mittelschweren bis schweren Depressionen leiden, konsultieren Sie bitte einen Arzt.
Referentin: Martina Becker, Heilpraktikerin und Schriftführerin, Praxis in Karlsruhe
  Dezember: Winter- und Weihnachtsferien

Gebühr
: Mitglieder frei, Gäste 3.- Euro

Veranstaltungsort: Vorträge & Jahreshauptversammlung: Evangelisches Gemeindehaus, Marktplatz 12, 76356 Weingarten. 

Bitte beachten Sie: Wir behalten uns Programm-Änderungen vor, falls ein/e Referent/in ausfällt oder krank wird!

So finden Sie unseren Veranstaltungsort: Link zu Google Maps
   
Kapuzinerkresse 1