Homöopathischer Verein 1907 e.V. Weingarten/Baden

  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Aktuelles

Liebe Mitglieder und Freunde der Homöopathie,
Auf dieser Seite informieren wir Sie ausführlich über die nächsten beiden Veranstaltungen. Den Gesamtüberblick über die Veranstaltungen des gesamten Jahres finden Sie hier.


   
Mittwoch
12.06.2024
8-19 Uhr
Ausflug
Herzliche Einladung zu unserem Jahresausflug in das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen, am Mittwoch, den 12. Juni 2024 von 8 Uhr bis ca. 19 Uhr. Die Kosten für Busfahrt, Eintritt sowie Führung betragen 35 Euro pro Person. Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Wackershofen
Das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen liegt knapp 10 km entfernt von Schwäbisch Hall und ist das größte Freilichtmuseum Baden-Württembergs. Es wurde 1983 eröffnet und zeigt alte Gebäude aus unserem Ländle. Rund 70 historische Gebäude aus der Zeit zwischen dem 16. und 20. Jahrhundert wurden aus verschiedenen Orten der Region hierher umgesetzt, originalgetreu eingerichtet und mit vielen spannenden Infos für die Besucher ausgestattet. Hier gibt es stattliche Bauernhöfe und Handwerkerhäuser, Werkstätten und Mühlen, eine Kelter, ein altes Schulhaus, einen Bahnhof und vieles mehr zu entdecken. Das gesamte Freilandmuseum ist wirklich bis ins letzte Detail total liebevoll ausgestattet! Im Bauernhof hängt der Mantel noch am Haken der Eingangstür, die Wäsche trocknet über dem Ofen. Das Essen scheint in den Töpfen auf dem Herd zu kochen und der Esstisch ist gedeckt, als würde die Familie gleich gemeinsam zum Mittagessen am Tisch sitzen.

Das Museum ist bzw. war ein beliebter Drehort für historische Fernsehfilm-Produktionen wie „Das unbezähmbare Herz“ (ARD 2004), „Schiller“ (ARD 2005), „Margarete Steiff“ (ARD 2005) und „Carl und Bertha Benz“ (ARD 2010). Ein Besuch dieses wunderbaren Ortes ist wie eine Reise in eine lang vergessene, ruhige Zeit. Es ist wie im Märchen.

hier finden Sie Infos zu Wackershofen:
Genaue Infos zum Ausflug finden Sie hier
https://www.wackershofen.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Hohenloher_Freilandmuseum_Wackershofen
https://www.youtube.com/watch?v=ZJhlcnVZUGM
   
Montag
17.06.2024
19.30 Uhr
Vortrag
Herzliche Einladung zu unserem Vortrag mit dem Thema „Kleiner König und stolze Räubertochter – Kinder praktisch mit Homöopathie begleiten“ mit Monique Le Large, am Montag, den 17. Juni 2024 um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Marktplatz 12, 76356 Weingarten. Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste sind herzlich willkommen und bezahlen 5 Euro.

Hans ist nicht mehr im Glück, sondern hat einen heftigen Magen-Darm-Infekt, Susi weint, ihr tun die Zähne weh... Der Alltag mit Kindern kann ganz schön fordernd sein. Wie wäre es, wenn Sie über ein umfangreicheres Repertoire von homöopathischem Wissen verfügten, um Ihrem Kind oder Enkelkind hilfreich zur Seite stehen zu können? Anhand von Praxisbeispielen sollen Sie neugierig gemacht werden, unabhängig davon, wie viel Vorwissen Sie haben. Folgende Fragen werden bearbeitet: Wie kann es gelingen, die passende homöopathische Arznei zu finden? Wie können wir unsere Kinder in Akutsituationen sanft unterstützen? Was sind wichtige Beobachtungen und Fragen? Die Homöopathie ist ein umfangreiches Fachgebiet, aber wir können dennoch ein wenig in die „bewährten Indikationen“ hineinzuschnuppern. Wir üben die Kurzanamnese, die Dosierung, schauen uns Arzneimittelbilder an und erfahren die Gesetzmäßigkeiten und Grenzen der Selbstmedikation.

Referentin: Monique Le Large, Heilpraktikerin und klassische Homöopathin aus Bad Herrenalb
   
Montag
16.09.2024
19.30 Uhr
Vortrag
Herzliche Einladung zu unserem Vortrag mit praktischer Anwendung zu dem Thema „Ätherische Öle für die Seele. Wir mischen ein Parfüm gegen die Winterdepression“ mit Dorothea Hamm, Aromatherapeutin und Apothekerin aus Karlsruhe, am Montag, den 16. September 2024 um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Marktplatz 12, 76356 Weingarten. Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste sind herzlich willkommen und bezahlen 5 Euro.

Aromatherapie ist Teil der Pflanzenheilkunde. Ätherische Öle können Körper und Geist beleben. Das Riechen ist einer unserer ältesten Sinne, noch viel älter als das Sehen oder Hören! Düfte lösen etwas in uns aus – sie beruhigen und entspannen uns. Wir verknüpfen mit Gerüchen Kindheitserinnerungen und besondere Erlebnisse. Duftvorlieben können in unserem Erbgut gespeichert, oder aber auch erlernt sein. Dass wir z.B. süße und fruchtige Düfte gerne mögen, ist uns in die Wiege gelegt. Genauso ist die Abneigung gegen schlechte Gerüche angeboren, denn die warnt uns vor verdorbenen Lebensmitteln oder giftigen Pflanzen. Aber Duftvorlieben können auch durch persönliche Erfahrungen erworben oder kulturell geprägt sein. Gerüche, die wir als angenehm empfinden wie z.B. Vanilleduft, den viele Menschen meistens mit Weihnachten assoziieren, erzeugen Wohlbefinden, Bergamotte wirkt psychisch ausgleichend, angstlösend & antidepressiv, Lavendel hat neben der ausgleichenden eine nervenstärkende und Basilikum eine aufmunternde, entspannende Wirkung, Neroli baut energetisch auf und wirkt stimmungsaufhellend, Grapefruit wirkt belebend, erfrischend und durchblutungsfördernd. Die Aromatherapie setzt ätherische Öle bewusst ein, um das körperliche und psychische Wohlbefinden zu steigern.
Nach dem Vortrag mischen wir einen Duft für eine gute Stimmung, den Sie zu einem geringen Unkostenbeitrag mit nach Hause nehmen können.

Referentin: Dorothea Hamm, Apothekerin und Aromaexpertin aus Karlsruhe


Eine Anmeldung zu unseren Vorträgen ist nicht erforderlich!

Bitte beachten Sie: Wir behalten uns Programm-Änderungen vor, falls ein/e Referent/in ausfällt oder krank wird!

Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus, Marktplatz 12, 76356 Weingarten.

So finden Sie unseren Veranstaltungsort: Link zu Google Maps
Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies.
Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.